Startseite / Fußball / Borussia Dortmund II gegen 1. FC Kaan-Marienborn abgesagt

Borussia Dortmund II gegen 1. FC Kaan-Marienborn abgesagt

Innenverteidiger Luca Kilian mit der U 20-Nationalmannschaft unterwegs.


In der Regionalliga West wurde die für Samstag angesetzte Partie zwischen der U 23 von Borussia Dortmund und Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn verschoben. Grund: BVB-Spieler Luca Kilian (Foto) erhielt eine Einlandung für die deutsche U 20-Nationalmannschaft. Der 19-jährige Innenverteidiger ist für die Partien am 22. März, 20.30 Uhr, gegen Portugal sowie für das Länderspiel am Dienstag, 26. März, 18 Uhr, in Polen nominiert.

Für Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn ist es bereits der vierte Spielausfall. Zuvor waren schon die Partien gegen den SV Lippstadt 08, Alemannia Aachen und den TV Herkenrath 09 abgesagt worden.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Kapitän Mike Wunderlich wieder an Bord

34-Jähriger nach Gelbsperre gegen 1. FC Magdeburg spielberechtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.