Startseite / Pferderennsport / Galopp / Jockey Jiri Palik gibt in Düsseldorf Deutschland-Comeback

Jockey Jiri Palik gibt in Düsseldorf Deutschland-Comeback

46-jähriger Tscheche reitet ab sofort für Kölner Besitzer Holger Renz.


Der tschechische Jockey Jiri Palik (Foto) ist zurück in Deutschland. Der 46-Jährige, der in der letzten Saison noch mit 26 Siegen Champion-Jockey in der Slowakei war, arbeitet ab sofort als Stalljockey für den Kölner Galopper-Besitzer und -Züchter Holger Renz, reitet deshalb in der Morgenarbeit bei Trainer-Champion Markus Klug in Köln-Heumar. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

Bereits am Sonntag wird Palik, der früher schon viele Jahre in Deutschland engagiert war, bei der Saisoneröffnung auf der Galopprennbahn in Düsseldorf sein Comeback geben. Er reitet am Grafenberg die beiden dreijährigen Stuten Jetcologne und Schnucki.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Trainer-Champion Henk Grewe verteidigt Platz eins

Markus Klug macht jedoch etwas Boden gut und liegt vier Zähler zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.