Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Kaan-Marienborn: Englische Wochen in Serie

Kaan-Marienborn: Englische Wochen in Serie

Team von Trainer und Ex-Profi Thorsten Nehrbauer muss vier Spiele nachholen.


Reinhold Spohn (Herne), Staffelleiter in der Regionalliga West, hat die ausstehenden Nachholpartien terminiert. Bereits in der kommenden Woche gehen das Heimspiel des SC Wiedenbrück gegen Alemannia Aachen vom 21. Spieltag (Dienstag, 26. März, 19 Uhr) sowie das Aufsteigerduell zwischen dem TV Herkenrath 09 und dem SV Straelen vom 25. Spieltag (Mittwoch, 27. März, 19.30 Uhr) über die Bühne.

Ebenfalls erst vor einer Woche waren im Rahmen der 25. Runde die Partien des Bonner SC gegen den SV Lippstadt 08 (neuer Termin: Mittwoch, 17 April, 19.30 Uhr) und des Wuppertaler SV gegen die U 23 von Borussia Dortmund (Mittwoch, 24. April, 19 Uhr) witterungsbedingt abgesagt worden.

Auf zahlreiche englische Wochen muss sich Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn einstellen. Gleich drei Heimspiele (gegen Alemannia Aachen am Dienstag, 9. April, 18 Uhr/25. Spieltag, gegen den TV Herkenrath 09 am Mittwoch, 1. Mai, 14 Uhr/19. Spieltag sowie gegen den SV Lippstadt 08 am Mittwoch, 8. Mai, 19 Uhr/21. Spieltag) muss das Team von Trainer und Ex-Profi Thorsten Nehrbauer (Foto) nachholen. Immerhin kann Kaan-Marienborn seine Gäste ab sofort in der heimischen „Herkules Arena“ auf Kunstrasen empfangen, nachdem der Umbau der Spielstätte abgeschlossen ist. Ein Umzug ins Siegener Leimbachstadion ist nicht mehr nötig.

Hinzu kommt noch für die Siegerländer aber noch das eigentlich für dieses Wochenende vorgesehene Gastspiel bei der U 23 von Borussia Dortmund (26. Spieltag), das der BVB wegen der Abstellung von Abwehrspieler Luca Kilian zur deutschen U 20-Nationalmannschaft kurzfristig hatte verlegen lassen. Hier steht noch kein neuer Termin fest.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen bindet Torjäger Sven Kreyer

29-jähriger Stürmer verlängert auslaufenden Vertrag bei „Kleeblättern“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.