Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Weston McKennie fällt wochenlang aus

Schalke 04: Weston McKennie fällt wochenlang aus

Mittelfeldspieler erlitt Außenbandriss bei Einsatz für US-Team.
Die Verletzung von Weston McKennie (Foto), die sich der 20-jährige Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 bei seinem Einsatz für die Nationalmannschaft der USA gegen Ecuador zugezogen hatte (MSPW berichtete), stellte sich als Riss des vorderen Außenbandes und der äußeren Kapsel im Sprunggelenk heraus. Das teilte S04 via Twitter mit.

McKennie, der das US-Team verlassen hat und seine Reha in Gelsenkirchen absolviert, wird den „Königsblauen“ damit für einige Wochen nicht zur Verfügung stehen. Am Sonntag, 15.30 Uhr, sind die Schalker beim Tabellenvorletzten Hannover 06 zu Gast.

Das könnte Sie interessieren:

DFL: Erste Entscheidungen im Lizenzierungsverfahren für 2019/2020

Keinem der insgesamt 50 Bewerber wurde die Spielberechtigung verweigert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.