Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Stammtorwart Heimann bleibt

SV Rödinghausen: Stammtorwart Heimann bleibt

Vertrag des 28-jährigen Torhüters verlängert sich durch 25. Einsatz um ein Jahr.


West-Regionalligist SV Rödinghausen und sein Stammtorhüter Niclas Heimann (Foto) gehen gemeinsam auch in die kommende Spielzeit 2019/2020. Durch eine Klausel hat sich der ursprünglich im Sommer auslaufende Vertrag nach Heimanns 25. Einsatz in dieser Saison automatisch verlängert. Der neue Kontrakt läuft bis zum 30. Juni 2020.

Somit geht Heimann in seine dritte Spielzeit am Wiehen, nachdem er im Juli 2017 vom Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen zu den Ostwestfalen gewechselt war. Der 28-Jährige kommt inzwischen auf 52 Pflichtspiele für den SVR, in denen er 17 Mal ohne Gegentor blieb. „Nic ist ein sehr guter Rückhalt für unsere Mannschaft und glänzt immer wieder mit starken Paraden“, lobt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn: NLZ nimmt den Trainingsbetrieb wieder auf

Das umfangreiche Hygienekonzept wurde offiziell genehmigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.