Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wichtiger Termin: RWE stellte „Essener Lösung“ vor

Wichtiger Termin: RWE stellte „Essener Lösung“ vor

Informationen zur Zukunftsplanung bei Sponsorenveranstaltung.


Bevor West-Regionalligist Rot-Weiss Essen mit dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach II (Samstag, 14 Uhr) in die englische Woche (unter anderen mit dem Niederrheinpokal-Halbfinale am Dienstag gegen den Drittligisten KFC Uerdingen 05) startet, stand noch ein wichtiger Termin abseits des Platzes auf dem Programm.

Bei einer Sponsorenveranstaltung am Donnerstag gab es wichtige Informationen zur Zukunftsplanung des Traditionsvereins und ehemaligen Bundesligisten, der seit 2008 nur noch in der 4. oder sogar (wenn auch nur für eine Saison) in der 5. Liga am Ball war. So wird sich der Essener Mode-Unternehmer Sascha Peljhan bei RWE stark engagieren (siehe auch hier).

RWE-Vorsitzender Marcus Uhlig hatte schon vor einigen Wochen angekündigt, demnächst einen oder mehrere „strategische Partner“ vorstellen zu wollen, mit deren Hilfe der Verein den Etat für die kommende Saison deutlich erhöhen möchte. „Es handelt sich dabei um eine ‚Essener Lösung‘, die den Verein signifikant unterstützen möchte, ohne eine Ausgliederung als Bedingung vorauszusetzen“, schrieb Uhlig.

Das könnte Sie interessieren:

RWE-Torjäger Simon Engelmann: „Das nehmen wir mit“

West-Regionalligist konzentriert sich nach Pokal-Aus auf die Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.