Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: Henk Grewe greift mit drei Startern groß an

Galopp Köln: Henk Grewe greift mit drei Startern groß an

Falcao Negro, Khan und Be My Sherif in einem 25.000 Euro-Rennen.

Bei der Saisoneröffnung 2019 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch (acht Rennen, erster Start um 14 Uhr) wird auch die französische Rennreiterin Coralie Pacaut zu Gast sein. Die 20-Jährige gilt im Nachbarland als Aufsteigerin in der Jockey-Szene, gewann in diesem Jahr bereits 13 Rennen.

In Köln reitet sie den von Lokalmatador Henk Grewe trainierten sechsjährigen Hengst Falcao Negro im Grand Prix-Aufgalopp. In dieser mit 25.000 Euro dotierten Prüfung kommen insgesamt sieben Pferde an den Start. Grewe hat mit Be My Sheriff und Khan noch zwei weitere Starter in diesem Rennen dabei.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dubai: Adrie de Vries im Hauptrennen mit guten Chancen

In „Al Maktoum Challenge Round 3“ geht es um rund 323.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.