Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Liga: Bochum unterliegt trotz Führung in Regensburg

2. Liga: Bochum unterliegt trotz Führung in Regensburg

VfL wartet seit fünf Spielen auf Auswärtsieg – Arminia erfolgreich.

Fußball-Zweitligist VfL Bochum wartet in diesem Jahr weiterhin auf den ersten Auswärtssieg. Im fünften Anlauf auf fremden Plätzen unterlag der VfL beim SSV Jahn Regensburg 1:2 (0:0). Dabei hatte Lukas Hinterseer (51., Foulelfmeter/Foto) die Gäste kurz nach der Pause sogar in Führung gebracht. Jann George (54.) und Marco Grüttner (61.) drehten den Rückstand aber zugunsten des SSV Jahn.

Im zweiten Spiel vom Freitagabend setzte sich Arminia Bielefeld 2:1 (1:0) gegen den FC Erzgebirge Aue durch. Die Tore für die Gastgeber markierten Andreas Voglsammer (6.) und Kapitän Fabian Klos (77.). Aues Ex-Schalker Florian Krüger (89.) gelang kurz vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen-Trainer Markus Högner: „Froh über Abpfiff“

Fußball-Lehrer nach Essener 0:7-Pleite bei TSG Hoffenheim bedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.