Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbachs Christoph Kramer: „Wichtiges Zeichen“

Gladbachs Christoph Kramer: „Wichtiges Zeichen“

Borussia nach 1:1 gegen Bremen für nächste Wochen positiv gestimmt.
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach wartet nach dem 1:1 gegen den SV Werder Bremen seit drei Partien auf einen Sieg. Mit der Art und Weise des Auftritts waren die Gladbacher aber zufrieden.

„Es war wichtig, dass wir nach den blutleeren Auftritten der beiden letzten Wochen mit viel Emotionen in dieses Spiel gegangen sind“, so Gladbachs Mittelfeldspieler Christoph Kramer (Foto). „Wir haben ein gutes Spiel gemacht und die Fans hinter uns gebracht. Die Spielweise war ein ganz wichtiges Zeichen für die nächsten Wochen.“

Trainer Dieter Hecking: „Die Mannschaft hatte etwas gutzumachen nach dem 1:3 bei Fortuna Düsseldorf. Das hat sie auch getan, viel Einsatz und Leidenschaft an den Tag gelegt. Es ist enttäuschend, dass wir dann nur 1:1 spielen. Wir haben zwar gegen eine Mannschaft gespielt, die in der gesamten Rückrunde noch nicht ein Spiel verloren hat. Das Ergebnis ist dennoch schade für uns, weil wir nach dem 1:0 das 2:0 nachlegen mussten. Die Chancen dafür waren da.“

Das könnte Sie interessieren:

Neuer S04-Trainer Dimitrios Grammozis: „Einstellung stimmt“

Auch Serdar und Torhüter Rönnow sehen positive Tendenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.