Startseite / Fußball / SG Wattenscheid 09: Zwangspause für Angreifer Emre Yesilova

SG Wattenscheid 09: Zwangspause für Angreifer Emre Yesilova

25-Jähriger muss im Abstiegsduell beim 1. FC Köln U 21 Gelbsperre absitzen.


Farat Toku, Trainer beim abstiegsbedrohten West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09, muss am Samstag, 14 Uhr, im richtungweisenden Duell beim direkten Konkurrenten 1. FC Köln U 21 auf Angreifer Emre Yesilova (Foto) verzichten. Der 25-Jährige handelte sich beim jüngsten 3:1-Heimerfolg der Lohrheide-Kicker gegen den 1. FC Kaan-Marienborn die fünfte Gelbe Karte ein und muss nun ein Spiel pausieren.

Im Kampf um den Klassenverbleib trennen Wattenscheid und die zuletzt fünfmal in Folge siegreichen Kölner nur zwei Punkte. Bei einem Sieg in der Domstadt würde die SGW die Abstiegsränge verlassen. Der neugewählte Aufsichtsrat finanziert den 09-Anhängern die Fahrt nach Köln.

Das könnte Sie interessieren:

TSV Steinbach Haiger: Ex-Aachener Sasa Strujic bleibt bis 2023

29-Jähriger ist seit mehr als fünf Jahren für Südwest-Klub am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.