Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Nübel und Nastasic retten Remis

FC Schalke 04: Nübel und Nastasic retten Remis

Spätes 1:1 im Abstiegsduell beim direkten Konkurrenten 1. FC Nürnberg.
Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat einen kleinen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Beim stark abstiegsbedrohten Tabellenvorletzten 1. FC Nürnberg kam das Team von Trainer Huub Stevens zu einem 1:1 (0:0) und hielt den „Club“ damit zumindest auf Distanz. Ein direkter Abstiegsplatz ist für Schalke weiterhin neun Punkte entfernt, Relegationsrang 16 (VfB Stuttgart) zumindest vorerst sechs Zähler.

Eine herausragende Leistung zeigte Schalkes U 21-Nationaltorhüter Alexander Nübel (Foto), der unter anderem kurz vor der Pause einen von ihm selbst verursachten Foulelfmeter von Hanno Behrens abwehrte (44.). Mehrfach verhinderte Nübel einen drohenden Rückstand, erst in der Schlussphase konnte ihn Nürnbergs „Joker“ Yuya Kubo (82.) überwinden. Nur wenig später traf jedoch S04-Verteidiger Matija Nastasic (85.) im Anschluss an einen Eckball des eingewechselten Sebastian Rudy zum Endstand.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Sergio Gucciardo kommt vom SC Paderborn 07

Offensivspieler wird für eine Spielzeit vom Bundesligisten ausgeliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.