Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln marschiert weiter in Richtung 1. Liga

1. FC Köln marschiert weiter in Richtung 1. Liga

Nach 1:1-Unentschieden im Top-Spiel gegen Hamburger SV.


Fußball-Zweitligist 1. FC Köln kommt dem direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga immer näher. Die Mannschaft von FC-Trainer Markus Anfang (Foto) hat nach dem 1:1-Unentschieden im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Hamburger SV weiterhin sieben Zähler Vorsprung auf die Hanseaten und liegt fünf Spieltage vor dem Saisonende bereits zehn Zähler vor dem Tabellendritten 1. FC Union Berlin.

Nach einer Ecke des Ex-Schalkers Johannes Geis gingen die Kölner durch Dominick Drexler (26.) bereits früh in Führung. Der eingewechselte HSV-„Joker“ Manuel Wintzheimer (81.) sorgte für den Endstand. Am Ostersonntag, 13.30 Uhr, müssen die Kölner bei Dynamo Dresden antreten.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saisoneröffnung mit buntem Rahmenprogramm

Traditionsduell mit Werder Bremen – Titz-Elf gegen Kickers Offenbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.