Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen und CentrO. erweitern Zusammenarbeit

Rot-Weiß Oberhausen und CentrO. erweitern Zusammenarbeit

Oberhausener Nachwuchsarbeit bekommt mehr Unterstützung.


West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat die Premium-Partnerschaft mit Europas größtem Freizeit- und Shopping-Center, dem benachbarten CentrO., ausgedehnt. Ab sofort erweitert das Unternehmen sein Engagement bei den „Kleeblättern“ und unterstützt fortan das rot-weiße Nachwuchsleistungszentrum (NLZ), in dem junge Talente aus der Region für eine sportlich erfolgreiche Zukunft trainieren.

Neben dem bisherigen Engagement als Premium-Partner bei RWO liegt der Fokus der Erweiterung für das benachbarte Einkaufszentrum und den Verein nun auch in der Jugendarbeit, indem zusätzliche finanzielle Mittel für das NLZ bereitgestellt werden. Das NLZ hat sich zur Aufgabe gemacht, jungen Talenten aus der Region eine professionelle sportliche Ausbildung zu ermöglichen. Mit der Erweiterung unterstreicht das Centro sein Engagement im Jugendsport in Oberhausen und Umgebung.

Im NLZ von Rot-Weiß Oberhausen, welches eines der Wenigen ist, die vom DFB in der Regionalliga zertifiziert wurden, hat bereits so manch ein junges Talent Anlauf auf eine Profikarriere genommen und den Sprung in die höchsten Spielklassen geschafft. Felix Passlack (Borussia Dortmund), Maximilian Meyer (Schalke 04) oder Gideon Jung (HSV) sind da die besten Beispiele.

„Wir werden die zusätzlichen Mittel vorrangig in die Infrastruktur, eine moderne Videotechnik für Spielanalysen, Sportgeräte und in neues qualifiziertes Personal einsetzen“, verspricht Thorsten Binder, Vorstandsmitglied der Rot-Weißen. Das zusätzlichen Sponsoring wird somit zu 100 Prozent in das Training und die Trainingsbedingungen unserer Nachwuchsteams von der U 9 bis U 19 verwendet.

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.