Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bericht: Hecking angeblich Top-Kandidat bei Schalke 04

Bericht: Hecking angeblich Top-Kandidat bei Schalke 04

53-Jähriger wird Borussia Mönchengladbach zum Saisonende verlassen.
Dieter Hecking (Foto, 53), der im Sommer den Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verlassen wird, soll der Top-Kandidat für den Trainerposten beim Ligarivalen FC Schalke 04 sein. Das berichtet das Fachmagazin „kicker“.

Borussia Mönchengladbach hatte Anfang April angekündigt, dass Marco Rose (aktuell bei RB Salzburg) die Nachfolge von Hecking antreten wird. Beim FC Schalke 04 betreuen Huub Stevens und Mike Büskens nach der Trennung von Trainer Domenico Tedesco interimsweise die Mannschaft bis zum Saisonende.

„Bei so vielen offenen Trainerposten für die kommende Saison in der Bundesliga würde ich mich wundern, wenn mein Name nicht gehandelt werden würde“, so Dieter Hecking. „Mein Fokus liegt aktuell aber nur auf der Aufgabe mit Borussia. Alles andere sind Gerüchte und Spekulationen, an denen ich mich nicht beteiligen werde.“

Das könnte Sie interessieren:

Weggefährten trauern um „Manni“ Burgsmüller

Rüdiger Abramczik und Dieter Bast erinnern sich an Stürmer-Legende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.