Startseite / Fußball / SV Rödinghausen verlängert mit Azur Velagic bis 2020

SV Rödinghausen verlängert mit Azur Velagic bis 2020

27-jähriger Abwehrspieler ist bereits seit 2017 für Ostwestfalen am Ball.
West-Regionalligist SV Rödinghausen und sein vielseitiger Abwehrspieler Azur Velagic (Foto) werden auch in der neuen Saison weiter zusammenarbeiten. Der SVR und der 27-Jährige haben sich auf eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrages um ein weiteres Jahr (bis zum 30. Juni 2020) geeinigt.

„Azur ist nicht zuletzt wegen seiner fußballerischen Qualität und seiner Vielseitigkeit ein ganz wichtiger Spieler für unsere Mannschaft. Wir sind sehr froh, mit ihm einen absoluten Stammspieler halten zu können“, sagt SVR-Trainer Enrico Maaßen.

In dieser Saison absolvierte der gebürtige Münchner Velagic, der im Nachwuchsbereich auch für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München am Ball war, bereits 31 Pflichtspiele für den SVR, in denen er drei Tore erzielte und zwei Vorlagen beisteuerte. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem FK Olimpik Sarajevo (Bosnien-Herzegowina), FC Ingolstadt 04 II, SSV Jahn Regensburg und der FC 08 Homburg. Seit Juli 2016 steht der Abwehrspieler in Rödinghausen unter Vertrag.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Auch Offensive bereitet Christian Titz Sorgen

Trainer bemängelt Chancenverwertung in der Vorbereitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.