Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: SC Paderborn 07 springt auf Platz drei

2. Bundesliga: SC Paderborn 07 springt auf Platz drei

Nach 2:1 bei Holstein Kiel 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen.
Der Traum vom direkten Durschmarsch in die Bundesliga wird für den SC Paderborn 07 immer realer. Vier Spieltage vor dem Saisonende in der 2. Fußball-Bundesliga belegen die Ostwestfalen nach dem 2:1 (0:0) im Verfolgerduell bei Holstein Kiel den dritten Tabellenplatz, der am Saisonende die Teilnahme an der Relegation gegen den Drittletzten der Bundesliga (derzeit VfB Stuttgart) bedeuten würde. Selbst der Tabellenzweite Hamburger SV (1:1 gegen den FC Erzgebirge Aue) ist nur noch zwei Punkte entfernt.

Kai Pröger (Foto), Winter-Neuzugang vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, und Christopher Antwi-Adjej ließen die Paderborner in Kiel jubeln. Es war der vierte Sieg aus den letzten fünf Spielen (13 Punkte).

Das könnte Sie interessieren:

Kiel trennt sich vor Ex-Gladbacher André Schubert

48-jähriger Trainer nach nur 76 Tagen vom Zweitligisten freigestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.