Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Hoppegarten: Volltreffer für Adrie de Vries mit Ernesto

Galopp Hoppegarten: Volltreffer für Adrie de Vries mit Ernesto

Im „Altano-Rennen“ über 2.800 Meter waren Steher-Qualitäten gefragt.
Auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten wurden am Ostersonntag auch zwei mit jeweils 25.000 Euro dotierte Prüfungen entschieden. Im  „Altano-Rennen“ über die Steherdistanz von 2.800 Metern bewies Ernesto unter Jockey Adrie de Vries (Foto) für Trainer Markus Klug (Köln-Heumar) den längsten Atem.

Den „Preis von Dahlwitz“ (2.000 Meter) gewann Be My Sheriff (Trainer Henk Grewe/Köln) in der Hand von Lukas Delozier.

Erfolgstrainer Grewe landete gleichzeitig auch im niederrheinischen Sonsbeck mit dem vierjährigen Hengst Apollo mit Robin Weber (Köln) im Sattel einen Volltreffer.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Zwei Volltreffer für FC-Torwart Timo Horn

Heal the World und Identified siegen auf der Bahn in Cagnes-sur-Mer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.