Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Nabil Bentaleb erneut zur U 23 versetzt

FC Schalke 04: Nabil Bentaleb erneut zur U 23 versetzt

Hintergrund der Maßnahme ist eine weitere disziplinarische Verfehlung.
Nabil Bentaleb (Foto) trainiert erneut bis auf Weiteres nicht mit der Profimannschaft des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 mit. Der 24-jährige Mittelfeldspieler wurde wieder wegen einer „disziplinarischen Verfehlung“ zur U 23 versetzt.

Bentaleb war bereits nach dem Heimspiel gegen Rasenballsport Leipzig (0:1) am 16. März aufgrund eines Verstoßes gegen den Regelkatalog der Lizenzspielerabteilung entsprechend sanktioniert worden. Drei Wochen später hatte Stevens den Mittelfeldspieler zurück in den Profikader geholt. Nun soll der algerische Nationalspieler nach Informationen der „WAZ“ den Deutsch-Unterricht versäumt haben.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke verleiht Hamza Mendyl und Pablo Insua

Beide Abwehrspieler verlassen „Königsblau“ zumindest für ein Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.