Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Nico Empen der zweite Sommer-Zugang

SV Rödinghausen: Nico Empen der zweite Sommer-Zugang

Angreifer kommt vom Nord-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08.
West-Regionalligist SV Rödinghausen hat sich nach Patrick Kurzen (SC Verl) den nächsten Zugang für die kommende Saison gesichert. Angreifer Nico Empen (Foto) wechselt vom Nord-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 zum SVR und hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

Der 23-Jährige kommt bereits auf 118 Spiele in der Regionalliga Nord, in denen er 29 Tore selbst erzielte und 24 weitere Treffer vorbereitete. Allein in der aktuellen Spielzeit traf er in 28 Spielen zehnmal und steuerte ebenso viele Vorlagen bei.

In der 2. Bundesliga kam Empen zu zwei Einsätzen für den FC St. Pauli, wo er mit Ausnahme eines kurzen Engagements bei Holstein Kiel auch einen Großteil der Jugend durchlief. „Nico ist ein typischer Strafraumstürmer, der sehr lernwillig ist und ein gutes Tempo mitbringt“, so SVR-Geschäftsführer Alexander Müller.

Foto-Quelle: SC Weiche Flensburg 08

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen holt Ex-Essener Jerome Propheter

28-jähriger Innenverteidiger kehrt in die Regionalliga West zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.