Startseite / Fußball / Wegen Gewitters: Spielabbruch in Wuppertal

Wegen Gewitters: Spielabbruch in Wuppertal

Dritter Termin für Partie gegen die U 23 von Borussia Dortmund noch offen.
Die Regionalliga West-Partie vom 25. Spieltag zwischen dem Wuppertaler SV und der U 23 von Borussia Dortmund muss zum dritten Mal neu angesetzt werden. Grund: Die Nachholbegegnung wurde am Dienstagabend von Schiedsrichter Dominik Jolk (Bergisch Gladbach) witterungsbedingt abgebrochen.

Wegen eines starken Gewitters war das Spiel in der 12. Minute beim Stand von 0:0 zunächst unterbrochen worden. Da sich die Wetterlage aber auch nach mehr als 30 Minuten Pause nicht verbessert hatte, entschied sich der Schiedsrichter zum Spielabbruch.

Schon am ursprünglichen Termin war die Begegnung wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. Wann der dritte Versuch unternommen wird, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Auch Offensive bereitet Christian Titz Sorgen

Trainer bemängelt Chancenverwertung in der Vorbereitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.