Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln verliert ohne Modeste gegen Darmstadt 98

1. FC Köln verliert ohne Modeste gegen Darmstadt 98

Angreifer musste wegen hartnäckiger Oberschenkelprobleme passen.


Anthony Modeste (Foto), Angreifer beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln, verpasste das Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 (1:2). Der 31-jährige Stürmer hatte wegen anhaltender Oberschenkelprobleme schon nicht am Abschlusstraining teilgenommen, sondern nur eine leichte individuelle Einheit absolviert.

Dagegen meldete sich Stammtorhüter Timo Horn rechtzeitig zurück. Der 25-Jährige lag zuletzt mit Grippe-Symptomen flach, stand aber gegen die „Lilien“ zwischen den Pfosten. Beim entscheidenden Treffer der Gäste durch den ehemaligen Schalker Felix Platte (76.) machte Horn allerdings keine gute Figur. Vor der Pause hatte Serdar Dursun (34.) die Darmstädter per Kopfball in Führung gebracht. In der zweiten Halbzeit gelang Jhon Cordoba (66.) mit seinem 16. Saisontreffer der zwischenzeitliche Ausgleich.

Die Kölner sind zwar nach wie vor Tabellenführer, blieben aber zum vierten Mal in Folge sieglos und verloren zum zweiten Mal hintereinander. Damit müssen die Fans weiter auf den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga warten.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke verleiht Hamza Mendyl und Pablo Insua

Beide Abwehrspieler verlassen „Königsblau“ zumindest für ein Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.