Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Wattenscheider Jules Schwadorf verlängert beim SVWW

Ex-Wattenscheider Jules Schwadorf verlängert beim SVWW

26-jähriger Mittelfeldspieler unterschreibt bei Hessen neuen Vertrag.


Drittligist und Aufstiegsaspirant SV Wehen Wiesbaden hat Mittelfeldspieler Jules Schwadorf (auf dem Foto links) über das Saisonende hinaus an sich gebunden. Der neue Vertrag des 26-Jährigen ist bis zum 30. Juni 2020 datiert und enthält eine leistungsbezogene Option für eine weitere Spielzeit.

„Nachdem Jules zu Beginn seiner Zeit bei uns oft mit Verletzungen zu kämpfen hatte, hat er sich gerade in der laufenden Saison zu einem absolut wichtigen Spieler für uns entwickelt“, erklärt SVWW-Sportdirektor Christian Hock (rechts). „Seine Dynamik und Zielstrebigkeit machen ihn für die Mannschaft enorm wertvoll.“ Cheftrainer Rüdiger Rehm ergänzte: „Seine individuelle Qualität, seine Dribblings, das Durchsetzungsvermögen in 1:1-Situationen sowie sein sehr starkes Defensivverhalten zeichnen Jules aus.“

Schwadorf, der im Nachwuchsbereich unter anderem beim 1. FC Köln und bei Bayer 04 Leverkusen ausgebildet wurde, spielt seit dem Sommer 2016 für den SVWW und absolvierte bisher 56 Drittligapartien für die Rot-Schwarzen. In der aktuellen Saison kam er 29-mal in der 3. Liga zum Einsatz, fehlte zuletzt wegen eines Bänderanrisses im Sprunggelenk.

Jules Schwadorf, der auch schon für Fortuna Düsseldorf, die TSG Hoffenheim II, die SG Wattenscheid 09 und den FC Viktoria Köln am Ball war, freut sich über die Einigung: „Der Verein ist sehr ambitioniert und verfolgt hohe Ziele, mit denen ich mich voll identifizieren kann. Das war für mich ausschlaggebend. Diesen Weg möchte ich gerne mitbegleiten.“

Foto-Quelle: SV Wehen Wiesbaden

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Saison-Aus für Exequiel Palacios

Argentinischer Nationalspieler verpasst auch daher „Copa America“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.