Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Rekordspieler Tim Danneberg auf Vereinssuche

3. Liga: Rekordspieler Tim Danneberg auf Vereinssuche

Vertrag des Ex-Bielefelders wird beim VfL Osnabrück nicht verlängert.
Für Tim Danneberg (Foto), mit 331 Einsätzen vor Anton Fink (Karlsruher SC) und Alf Mintzel (SV Wehen Wiesbaden, beide 321) Rekordspieler der 3. Liga, ist nach zwei Jahren beim VfL Osnabrück Schluss. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 33-Jährigen, der unter anderem neun Jahre lang für Arminia Bielefeld am Ball war, wird nicht verlängert. In dieser Spielzeit stand der Routinier in 25 Partien auf dem Feld. Allerdings gehörte er nur zehnmal zur Startelf von Trainer Daniel Thioune.

„Tim Danneberg hat sich ganz sicher mehr Einsatzzeit in diesem Jahr versprochen, dennoch hat er die Entscheidungen des Trainers stets mitgetragen und sich als wichtiger Bestandteil und Führungsspieler in das Team eingebracht“, so VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes. „Diese Professionalität hat er auch an den Tag gelegt, nachdem ich ihm mitgeteilt habe, dass wir seinen Vertrag nicht verlängern werden.“

Neben Danneberg werden auch Innenverteidiger Furkan Zorba und Mittelfeldspieler Kamer Krasniqi den VfL Osnabrück nach dieser Spielzeit verlassen.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Große Sorgen für Trainer Thomas Stratos

Quintett steht verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.