Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen: Zwangspause für Marcel Kaiser

Alemannia Aachen: Zwangspause für Marcel Kaiser

Mit einer Bauchmuskelzerrung muss der 27-Jährige derzeit passen.
Ohne Marcel Kaiser (Foto) muss West-Regionalligist Alemannia Aachen aktuell auskommen. Der 27-jährige Außenstürmer fällt mit einer Bauchmuskelzerrung aus. In der Partie beim SV Straelen (0:2) am Samstag waren außerdem Defensivspieler Mohamed Redjeb (Zehenprellung) und Flügelspieler Florian Rüter (Aufbautraining) verletzungsbedingt noch nicht dabei.

Ob das Trio im Mittelrheinpokal-Halbfinale beim Oberligisten 1. FC Düren am Mittwoch, 15 Uhr, wieder dabei sein kann, steht noch nicht fest. Der Sieger der Begegnung trifft im Endspiel im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ am Samstag, 25. Mai, in Bonn auf den Drittligisten Fortuna Köln.

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09: Nichtabstiegsplätze im Visier

Mit Sieg beim SV Straelen könnten die Bergischen Gefahrenzone verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.