Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg will in Kiel seine „Restchance wahren“

MSV Duisburg will in Kiel seine „Restchance wahren“

Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt fünf Punkte.
Ernüchterung beim Fußball-Bundesligisten MSV Duisburg nach dem 2:2 gegen Arminia Bielefeld: Die „Zebras“ weisen nun drei Spieltage vor Saisonende fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz auf.

„Die Vorzeichen standen nach dem 2:2 und einem Mann mehr gut. Dennoch ist uns der Siegtreffer leider nicht gelungen. Es fühlt sich an, als wäre das Tor manchmal wie zugenagelt“, so MSV-Stürmer Stanislav Iljutcenko (Foto). „Wir geben uns nicht auf. Wir fahren jetzt nach Kiel und wollen unbedingt die Restchance wahren.“

Die Partie des MSV Duisburg bei Holstein Kiel geht am Sonntag, 13.30 Uhr, über die Bühne. Der 1. FC Magdeburg, der aktuell den Relegationsplatz belegt, ist bereits am Samstag, 13 Uhr, beim VfL Bochum zu Gast.

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.