Startseite / Fußball / SG Wattenscheid 09: Saison-Aus für Abwehrspieler Julijan Popovic

SG Wattenscheid 09: Saison-Aus für Abwehrspieler Julijan Popovic

19-Jähriger zog sich beim Derby in Essen Anbruch des Schienbeins zu.
Farat Toku, Trainer beim West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09, muss im Saisonendspurt auf Abwehrspieler Julijan Popovic (Foto) verzichten. Der 19-jährige Abwehrspieler zog sich im Revierderby bei Rot-Weiss Essen (2:1) bereits in der Anfangsphase einen Anbruch des Schienbeins zu. Ob beim Rechtsverteidiger eine Operation unausweichlich ist, entscheidet sich in den nächsten Tagen.

„Julijan kann in den letzten drei Saisonspielen definitiv nicht mehr eingreifen und wird uns sehr fehlen“, sagt Trainer Farat Toku. Neuzugang Popovic war vor der Saison aus der Nachwuchsabteilung von Bayer 04 Leverkusen nach Wattenscheid gewechselt und absolvierte in dieser Spielzeit 18 Partien (zwei Tore) für den ehemaligen Bundesligisten.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.