Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Entwarnung bei Lars Dietz

Sportfreunde Lotte: Entwarnung bei Lars Dietz

Defensivspieler hat sich nur eine Bänderüberdehnung zugezogen.
Entwarnung bei Lars Dietz (Foto), Defensivspieler beim Drittligisten Sportfreunde Lotte: Der 22-Jährige, der in der Partie beim FC Hansa Rostock (0:0) angeschlagen ausgewechselt werden musste, hat sich nicht schlimmer verletzt. Wie nun eine genauere Untersuchung ergab, handelt es sich „nur“ um eine Bänderdehnung. Bereits am Samstag, 14 Uhr, in der Partie gegen Aufstiegsanwärter SV Wehen Wiesbaden könnte Dietz wieder zum Einsatz kommen.

Mittelfeldspieler Paterson Chato steht den Sportfreunden im Spiel gegen den Tabellendritten ebenfalls wieder zur Verfügung. Der 22-Jährige hat seine Gelbsperre aus der Begegnung mit dem FC Energie Cottbus (0:3) abgesessen. Damit ist er pünktlich zum Duell mit seinem zukünftigen Verein SV Wehen Wiesbaden wieder spielberechtigt.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Stefan Krämer sieht Remis von der Tribüne

Trainer hatte gegen Ingolstadt „Rot“ wegen unsportlichen Verhaltens gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.