Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Angreifer Christian Kinsombi im Anflug

KFC Uerdingen 05: Angreifer Christian Kinsombi im Anflug

19-jähriger Flügelstürmer erhält Drei-Jahres-Vertrag.


Drittligist KFC Uerdingen 05 hat seine zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Nach Tobias Rühle, der vom Ligakonkurrenten SC Preußen Münster kommt, wechselt Flügelstürmer Christian Kinsombi (Foto) vom Südwest-Regionalligisten 1. FSV Mainz 05 II zu den Krefeldern. Der 19-Jährige erhält einen Drei-Jahres-Vertrag. Das bestätigte KFC-Präsident Mikhail Ponomarev via Twitter.

Kinsombi, dessen älterer Bruder David (23) Kapitän beim Zweitligisten Holstein Kiel ist und nach dem Saisonende zum Hamburger SV wechseln wird, absolvierte seine fußballerische Ausbildung in der Nachwuchsabteilung des 1. FSV Mainz 05. In dieser Saison kam er bislang auf 27 Einsätze für die U 23, erzielte zwei Tore und bereitete vier Treffer vor.

„Mit Christian kommen wir einen schnellen und sehr talentierten Linksaußen, der unser Team noch einmal verstärken wird“, schrieb Vereinsboss Ponomarev.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln veranstaltet virtuelles Fantreffen am Freitag

Trainer Olaf Janßen und Mike Wunderlich stellen sich Fragen der Anhänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.