Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen setzt Jugendkumpel-Aktion fort

Rot-Weiß Oberhausen setzt Jugendkumpel-Aktion fort

Beim Derby gegen RWE wurden Spenden für Nachwuchsabteilung gesammelt.


Der Förderverein von Rot-Weiß Oberhausen setzt seine gut angelaufene „Jugendkumpel-Aktion“ fort. Daher wurden auch beim Derby gegen Rot-Weiss Essen (1:1) im Stadion Niederrhein wieder fleißig Spenden für die RWO-Nachwuchsabteilung gesammelt. Aus diesem Grund waren an verschiedenen Punkten Sammeldosen aufgestellt worden.

Durch die gesammelten Gelder wollen die Verantwortlichen des Fördervereins den jungen Spielern in allen Altersstufen die Gelegenheit bieten, regelmäßig am Training teilzunehmen, eine vernünftige Ausrüstung zu haben und eventuell mit einem gesponserten Ticket die Anfahrt zum Training einfacher gestalten.

Das könnte Sie interessieren:

Trainerin Marienfeld: „Aggressiver Fußball mit eigener Handschrift“

Aufsteiger SpVg Berghofen will sich in der 2. Frauen-Bundesliga etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.