Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Köln: Vertragsauflösung mit Markus Anfang einvernehmlich

Köln: Vertragsauflösung mit Markus Anfang einvernehmlich

Ex-Trainer war Ende April beim Spitzenreiter freigestellt worden.
Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln hat den Vertrag mit Ex-Trainer Markus Anfang einvernehmlich aufgelöst. Das bestätigte Kölns Geschäftsführer Alexander Wehrle gegenüber dem „Express“.

Der 44-jährige Anfang war nach vier Partien ohne Sieg (zwei Punkte) erst vor gut einer Woche freigestellt worden. Auch die Verträge mit seinen Co-Trainern Tom Cichon und Florian Junge wurden aufgehoben.

Anfang-Nachfolger André Pawlak, der bislang die U 21 in der Regionalliga West betreut hatte, gibt am Montag, 20.30 Uhr, in der Partie bei der SpVgg Greuther Fürth sein Debüt als Interimstrainer.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhlings „Problemzone“ ist die Offensive

„Knappen“ erzielten in den letzten vier Partien nur einen Treffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.