Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: Neuer Job für Präsident Eckhard Sauren

Galopp Köln: Neuer Job für Präsident Eckhard Sauren

Fondsmanager und Rennstall-Besitzer baut Engagement beim FC aus.
Eckhard Sauren (Foto), seit 2010 Präsident des Kölner Galopprennvereins, wird sich künftig noch stärker beim benachbarten Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln einbringen. Der 48-Jährige soll auf Vorschlag des Mitgliederrates bei der Mitgliederversammlung am 8. September zum neuen Vize-Präsidenten des Traditionsklubs gewählt werden (Bericht siehe hier).

Rennstall-Besitzer und Fondsmanager Sauren ist seit elf Jahren FC-Mitglied, seit 2015 lebenslanges Mitglied. Seit 2014 steht er dem Verein als Mitglied des Beirates in Finanz- und Marketingfragen mit Rat zur Seite. Außerdem gelang es ihm, unter anderem bei den FC-Profis Timo Horn und Marcel Risse für den Galopprennsport zu begeistern. Jedes Jahr findet auch ein großer Benefizrenntag in Zusammenarbeit mit dem 1. FC Köln auf der Rennbahn in Weidenpesch statt.

Foto-Quelle: Kölner Renn-Verein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim vor Saisonstart: Geläuf in besserem Zustand

Rennbahn-Prüfungskommission lobt Anstrengungen des Veranstalters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.