Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek für zwei Spiele gesperrt

Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek für zwei Spiele gesperrt

Nach seiner Roten Karte in der Partie bei Borussia Dortmund (2:3).
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Adam Bodzek (Foto) vom Bundesligisten Fortuna Düsseldorf im Einzelrichterverfahren nach Anklage-Erhebung durch den DFB-Kontrollausschuss „wegen rohen Spiels gegen den Gegner“ mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt. Damit verpasst der 33-jährige Routinier nicht nur die Partie am Samstag, 15.30 Uhr, gegen Hannover 96, sondern auch das erste Ligaspiel der neuen Saison.

Bodzek war in der 82. Minute des Bundesligaspiels bei Borussia Dortmund (2:3) am 11. Mai von Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) des Feldes verwiesen worden.

Das könnte Sie interessieren:

DSC Arminia Bielefeld verpflichtet Torhüter Ágoston Kiss

18-Jährige wird vom ungarischen Verein Haladás Szombathely ausgeliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.