Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Marcel Hoffmeier kommt aus Lippstadt

Preußen Münster: Marcel Hoffmeier kommt aus Lippstadt

Mittelfeldspieler unterschreibt Drei-Jahres-Vertrag beim SC Preußen.


Drittligist SC Preußen Münster präsentierte mit Marcel Hoffmeier (auf dem Foto links) einen weiteren Neuzugang. Der 19-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom West-Regionalligisten SV Lippstadt 08 an die Hammer Straße und erhält einen Drei-Jahres-Vertrag (bis zum 30. Juni 2022). In Lippstadt durchlief er seit 2009 fast alle Jugendmannschaften und stand in 32 Regionalliga-Partien (drei Tore) auf dem Feld.

„Marcel hat ein sehr gutes erstes Seniorenjahr absolviert und seine genommene Entwicklung macht Lust auf mehr“, sagt Malte Metzelder (rechts), Geschäftsführer Sport beim SC Preußen Münster. „Diesen Weg wollen wir gemeinsam mit ihm weitergehen und ihn hier zum Profi formen.“

Hoffmeiers Zwillingsbruder Kevin bleibt dagegen dem SV Lippstadt 08 mindestens noch eine Saison erhalten. Er hat seinen Vertrag verlängert.

Das könnte Sie interessieren:

FC Carl Zeiss Jena: Zusammenschluss mit Frauenfußball geplant

Zulassungsantrag für neue Saison wird bereits gemeinsam gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.