Startseite / Fußball / RW Essen: Scepanik und Wirtz für Düsseldorf fraglich

RW Essen: Scepanik und Wirtz für Düsseldorf fraglich

Kevin Grund nach Fußverletzung am Samstag wieder einsatzfähig.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen bangt vor dem letzten Saisonspiel am Samstag, 14 Uhr, bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf um die Einsätze von Lukas Scepanik und Enzo Wirtz (Foto). Außenbahnspieler Scepanik macht eine Rippenprellung zu schaffen. Angreifer Wirtz, mit neun Treffern bester Torschütze bei den Rot-Weissen, ist wegen eines dicken Knöchels nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Definitiv fehlen werden Timo Brauer (fünfte Gelbe Karte) und Robin Urban (Kniebeschwerden).

Eine gute Nachricht gibt es dagegen von Mittelfeldspieler Kevin Grund. Der 31-jährige Routinier ist nach seiner Fußverletzung für die Partie in Düsseldorf wieder einsatzfähig.

Bevor es in die Sommerpause geht, wird sich das RWE-Team am Sonntag noch einmal treffen. Der Trainingsauftakt für die Saison 2019/2020 ist für Montag, 17. Juni, geplant. Es folgen die Leistungstests (18. und 19. Juni) und weitere Trainingseinheiten, bevor es von Donnerstag, 27. Juni, bis Sonntag, 30. Juni ins Trainingslager nach Herzlake geht, wo die Rot-Weissen in einem Testspiel auf den Bremer Oberligisten FC Oberneuland treffen werden. Außerdem testen die Essener gegen den Nachbarn VfB Frohnhausen (12. Juli). Informationen zu weiteren Testspielen folgen in den kommenden Wochen.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Belgier Jonathan Benteke gibt Debüt

24-jähriger Angreifer erhält am Tivoli Vertrag bis zum Saisonende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.