Startseite / Fußball / Borussia Dortmund U 23: Arif Et kommt vom FC Brünninghausen

Borussia Dortmund U 23: Arif Et kommt vom FC Brünninghausen

Gebürtiger Bochumer erhält Ein-Jahres-Vertrag.


Die U 23 von Borussia Dortmund, Tabellenfünfter in der Regionalliga West, setzt mit der Verpflichtung von Arif Et (Foto) in der kommenden Saison im Sturmzentrum auf Geschwindigkeit und Erfahrung. Der 26-jährige Mittelstürmer steht aktuell noch beim benachbarten Westfalen-Oberligisten FC Brünninghausen unter Vertrag.

Der gebürtige Bochumer kommt ablösefrei zum BVB und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Arif Et ist nach Steffen Tigges (VfL Osnabrück), Maximilian Hippe (SV Rödinghausen) und Lars Bünning (SV Werder Bremen II) der vierte externe Neuzugang beim II für die kommende Regionalliga-Saison.

Seit Sommer 2016 spielt Arif Et für den Dortmunder Vorortverein FC Brünninghausen in der Oberliga Westfalen. Seitdem überzeugt der schnelle Stürmer mit beeindruckenden Torquoten in der fünfthöchsten deutschen Spielklasse: In 97 Pflichtspielen für Brünninghausen erzielte er 53 Tore und bereitete 20 weitere Treffer vor. In der laufenden Saison stehen aktuell 22 Treffer und fünf Vorlagen nach 32 Spielen zu Buche. Arif Et belegt den zweiten Platz der Torschützenliste, obwohl sich seine Mannschaft mitten im Abstiegskampf befindet. Ab Sommer geht Et dann für die U 23 des BVB auf Torejagd.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Roman Prokoph schnürt Dreierpack

Dennoch reicht es „nur“ zu 3:3 bei Rot-Weiß Oberhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.