Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Michael Langer bleibt – Profivertrag für Jonas Carls

FC Schalke 04: Michael Langer bleibt – Profivertrag für Jonas Carls

Ersatztorhüter verlängert bis 2021 – Linksverteidiger bindet sich bis 2022.
Michael Langer (Foto) gehört weiterhin zu den Torhütern des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Der 34-jährige Österreicher hat seinen auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

Langer hatte sich 2017 den „Königsblauen“ angeschlossen. Vor seinem Wechsel nach Schalke hatte er beim VfB Stuttgart (2006-2008), dem SC Freiburg (2008-2010), dem FSV Frankfurt (2010-2012) und dem SV Sandhausen (2012-2014) jeweils zwei Spielzeiten zum Lizenzspielerkader gehört. Es folgten Stationen bei Valerenga Oslo in Norwegen (2014-2015), den Tampa Bay Rowdies in den USA (2016) und IFK Norrköping in Schweden (2016-2017).

Mit Jonas Carls gibt es bei S04 auch einen Zugang aus den eigenen Reihen. Jonas Carls aus der U 23 hat einen Profivertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Beim Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim (2:5) hatte der 22-Jährige sein Bundesligadebüt gefeiert.

Geboren in Haan, spielte der Blondschopf von 2006 bis 2016 bei seinem ersten Club Bayer Leverkusen in der Jugend. Anschließend wechselte er für eine Spielzeit in die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg, bevor er 2017 zu den Königsblauen in die U 23 kam.

Das könnte Sie interessieren:

Felix Bechtold: Trainer in der Regionalliga mit 28 Jahren

Lippstadts Cheftrainer zieht eine Zwischenbilanz zum Saisonstart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.