Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach II: Mandela Egbo zu Darmstadt 98

Borussia Mönchengladbach II: Mandela Egbo zu Darmstadt 98

21-jähriger Rechtsverteidiger wechselt ablösefrei zu den „Lilien“.
Ex-Profi Arie van Lent, Trainer der U 23 von Borussia Mönchengladbach, muss zur kommenden Saison in der Regionalliga West ohne Mandela Egbo (Foto) auskommen. Der 21 Jahre alte Rechtsverteidiger wechselt ablösefrei zum Zweitligisten SV Darmstadt 98. Bei den „Lilien“ erhält Egbo einen Drei-Jahres-Vertrag (bis 2022).

„Mandela ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt. Wir sind davon überzeugt, dass er bei uns den nächsten Schritt gehen und uns weiterhelfen kann“, sagt Darmstadts Sportlicher Leiter Carsten Wehlmann.

Ausgebildet wurde der in London geborene Egbo beim englischen Klub Crystal Palace. Von dort wechselte er 2015 zu Borussia Mönchengladbach. Für die U 23 der „Fohlen“ lief Egbo insgesamt 84 Mal in der Regionalliga West auf (drei Tore, fünf Vorlagen). Für die englischen U 16-, U 17- und U 18-Nationalteams bestritt er insgesamt 15 Länderspiele. Mit der U 17-Auswahl wurde er 2014 Europameister.

Foto-Quelle: SV Darmstadt 98

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.