Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Enrico Maaßen wird Fußball-Lehrer

SV Rödinghausen: Enrico Maaßen wird Fußball-Lehrer

SVR-Trainer nimmt ab Ende Mai an der DFB-Ausbildung in Hennef teil.


Enrico Maaßen (Foto), Trainer beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen, hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Zulassung für die Ausbildung zum Fußball-Lehrer erhalten. Der 35-Jährige wird ab Ende Mai an der Hennes-Weisweiler-Akademie des DFB in Hennef am insgesamt 66. Lehrgang teilnehmen. Die Ausbildung dauert rund zehn Monate.

Im Bewerbungsverfahren für die 24 Plätze setzte sich Maaßen gegen zahlreiche weitere Bewerber durch. „Wir freuen uns sehr für Enrico. Die Ausbildung zum Fußball-Lehrer ist für ihn schon lange ein Traum und wir als Verein werden ihn auf dem Weg dahin bestmöglich unterstützen“, so SVR-Geschäftsführer Alexander Müller.

Maaßen, der seine erste Saison in Rödinghausen auf Platz drei abgeschlossen hatte, besitzt bei den Ostwestfalen noch einen Vertrag bis 2021. Bevor es nach Hennef geht, soll die Spielzeit noch für dem erneuten Einzug in den DFB-Pokal gekrönt werden. Am Samstag, 14.15 Uhr, trifft der SVR im Westfalenpokal-Finale auf Absteiger SC Wiedenbrück.

Das könnte Sie interessieren:

Magdeburg: Ex-Duisburger Bomheuer bringt viel Erfahrung mit

Abwehrspieler kommt von Mitabsteiger – Zwei Neue aus dem Norden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.