Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Stute Sunlight lässt Trainer Hickst strahlen

Galopp Frankreich: Stute Sunlight lässt Trainer Hickst strahlen

553:10-Außenseiterin triumphiert auf der Rennbahn in Dieppe.
Für eine große Überraschung sorgte die dreijährige Galopper-Stute Sunlight aus dem Kölner Trainingsquartier von Waldemar Hickst (Foto) am Freitag auf der Rennbahn im französischen Dieppe. Als 553:10-Außenseiterin gewann Sunlight eine mit 25.000 Euro dotierte Prüfung über 1.800 Meter.

Immerhin der dritte Rang sprang wenig später für den vierjährigen Hengst Sweet Man (89:10), vorbereitet vom Mülheimer Trainer Jens Hirschberger, in einem 22.000-Euro-Rennen über die Steherdistanz von 3.000 Metern heraus.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Auftakt der „Großen Woche“ am Samstag

Gleich zum Start stehen stark besetzte Rennen im Mittelpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.