Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Jonas Boldt von Bayer 04 Leverkusen zum Hamburger SV

Jonas Boldt von Bayer 04 Leverkusen zum Hamburger SV

37-Jähriger wird neuer Sportvorstand beim Zweitligisten.
Sportdirektor Jonas Boldt (auf dem Foto in der Mitte) verlässt den Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und wechselt zum Hamburger SV. Beim Zweitligisten tritt der 37-Jährige die Nachfolge von Ralf Becker als Sportvorstand an.

Jonas Boldt war fast 15 Jahre lang für Bayer 04 Leverkusen tätig. Er begann 2003 mit einem Praktikum. Ab 2007 arbeitete der gebürtige Nürnberger als Scout, Chefscout, Manager Sport oder zuletzt als Sportdirektor. Ende November entschloss sich Jonas Boldt, seinen Platz als Sportdirektor zu räumen und nach der Saison den Verein zu verlassen.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

Starker Ex-Gladbacher Marc ter Stegen verhindert BVB-Sieg

Am Torhüter des FC Barcelona war kein Vorbeikommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.