Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Hoppegarten: Großer Preis von Berlin mit zwei Derbysiegern?

Galopp Hoppegarten: Großer Preis von Berlin mit zwei Derbysiegern?

Markus Klug nennt Weltstar und Windstoß für 155.000-Euro-Rennen.
Am Sonntag, 11. August, wird auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten der mit 155.000 Euro dotierte Große Preis von Berlin entschieden. Bis zum Nennungsschluss gingen 41 Anmeldungen beim Veranstalter ein, darunter 21 aus dem Ausland.

Allein sechs der 20 möglichen deutschen Starter kommen aus dem Quartier von Trainer-Champion Markus Klug (Foto) in Köln-Heumar. Mit dabei sind auch die beiden Derbysieger Weltstar (2018) und Windstoß (2019).

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Dachverband: Keine Verfahren wegen Koffein im Futter

Unter anderem war Derby-Dritter Grocer Jack disqualifiziert worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.