Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin-Mariendorf: Neuer Weltmeister Rick Ebbinge am Start

Traben Berlin-Mariendorf: Neuer Weltmeister Rick Ebbinge am Start

Auch Michael Nimczyk sowie bayerische Spitzenprofis am Sonntag dabei.
Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf kommt es bei der Rennveranstaltung am Sonntag (zehn Rennen, erster Start um 14 Uhr) zum Aufeinandertreffen zahlreicher Spitzen-Profis. Als Stargast steigt der niederländische Champion und frischgebackene Weltmeister Rick Ebbinge nur zwei Tage nach seinem Triumph bei den Titelkämpfen in Schweden (MSPW berichtete) zweimal in den Sulky.

Auch der achtmalige Deutsche Meister Michael Nimczyk (Willich), der bei der WM auf Platz zehn gelandet war, ist auf der Derby-Bahn in der deutschen Hauptstadt mit von der Partie. Außerdem sind unter anderem die drei bayerischen Spitzenfahrer Gerhard Biendl (München), Rudolf Haller (Vaterstetten) und Josef Franzl (Arget-Sauerlach) sowie weitere internationale Gäste aus Jaap van Rijn (NL) oder Jörgen Sjunnesson (Schweden) engagiert. Aus dem Traber-Westen reist auch Thomas Panschow (Foto/Bladenhorst) an.

Sportliche Höhepunkte sind eine mit 10.000 Euro dotierte Dreijährigen-Prüfung („Warm Up zum Buddenbrock-Rennen“) und der zweite Lauf zur „Gold-Serie“, in dem es um Prämien in Höhe von 15.000 Euro geht.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin-Mariendorf: „Kronen“ für Tesselaar und Nimczyk

544:10-Außenseiter Officer Stephen sorgt für riesige BC-Sensation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.