Startseite / Fußball / Alemannia Aachen: Auch Florian Rüter bleibt am Tivoli

Alemannia Aachen: Auch Florian Rüter bleibt am Tivoli

28-jähriger Offensivspieler unterschreibt neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.


Der Kader des West-Regionalligisten Alemannia Aachen für die Saison 2019/2020 nimmt weiter Formen an. Auch Florian Rüter (Foto) verlängerte jetzt seinen Vertrag am Tivoli um zwei weitere Jahre (bis zum 30. Juni 2021).

Nach seiner Rückkehr an den Tivoli im letzten Winter wurde der 28-jährige Offensivspieler während der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte durch eine Verletzung zurückgeworfen und kam daher nur zu einem Kurzeinsatz. Insgesamt bringt es Rüter auf 130 Regionalliga-Partien, in denen ihm 14 Treffer und neun Torvorlagen gelangen. Unter anderem war er dabei auch schon für die Sportfreunde Lotte, den SV Rödinghausen und den KFC Uerdingen 05 am Ball.

„Wir freuen uns, dass Flo auch in den beiden nächsten Spielzeiten für uns aktiv sein wird, weil nach wie vor von seinen Qualitäten überzeugt sind“, sagt Alemannia-Trainer Fuat Kilic über den „Neuzugang“ aus den eigenen Reihen. „Es ist sehr schade, dass er uns verletzungsbedingt in der abgelaufenen Saison kaum zur Verfügung stand. Er wird unser Angriffsspiel beleben, weil er in der Offensive variabel einsetzbar ist.“

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Nachholspiel gegen SV Lippstadt 08 terminiert

Begegnung soll am Mittwoch, 14. April, im Stadion Essen stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.