Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Angreifer Giuseppe Pisano

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Angreifer Giuseppe Pisano

31-jähriger Stürmer spielte zuletzt für U 23 von Borussia Mönchengladbach.


Regionalliga West-Vizemeister Rot-Weiß Oberhausen hat Giuseppe Pisano (Foto) verpflichtet. Der gebürtige Düsseldorfer kommt von Borussia Mönchengladbachs U 23 zu den „Kleeblättern“. In der abgelaufenen Saison führte der 31-Jährige die „Fohlen“ als Mannschaftskapitän (seit insgesamt vier Spielzeiten) in 22 Regionalligapartien auf den Platz und erzielte acht Treffer. Sieben weitere Tore bereitete er vor.

Ausgebildet wurde Pisano, der das Fußballspielen beim TSV Eller 04 für sich entdeckte, in den Nachwuchsleistungszentren von Fortuna Düsseldorf und des FC Schalke 04. Von der U 23 der „Königsblauen“ wechselte der 1,90 Meter große Angreifer 2008 für ein Jahr zum spanischen Drittligisten UD Ibiza Eivissa, ehe er sich 2009 erstmals der Mönchengladbacher Borussia anschloss. Von 2010 bis 2012 spielte er für den 1. FC Saarbrücken unter anderem in der 3. Liga, wechselte dann mit einer Erfahrung von 42 Profispielen und zehn Treffern wieder zurück an den Niederrhein, wo er im Borussia-Park als Führungsspieler an der Ausbildung der jungen Talente mitwirken sollte.

„Wir sind froh, dass wir mit Giuseppe einen absoluten Top-Stürmer der Regionalliga verpflichten konnten“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder. „Nach den bisherigen Gesprächen bin ich mir sicher, dass er sehr gut in unsere Mannschaft passt und sich schnell einleben wird. Wie in Mönchengladbach soll er auch bei uns eine Führungsrolle übernehmen und unseren Kader mit weiterentwickeln.“

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf behält mit Sieg Aufstiegsränge im Blick

Team von Trainer Uwe Rösler setzt sich gegen 1. FC Nürnberg 3:1 durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.