Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Schiergen-Stute landet in den USA auf Platz acht

Galopp: Schiergen-Stute landet in den USA auf Platz acht

Vierjährige Binti Al Nar war in einem 200.000-Dollar-Rennen am Start.
Die vierjährige Galopper-Stute Binti Al Nar, die von Peter Schiergen (Foto) in Köln vorbereitet wird, kam in der Nacht zum Freitag bei ihrem Start in einer mit 200.000 Dollar (umgerechnet ca. 177.000 Euro) dotierten Prüfung auf der Bahn im Belmont Park (New York/USA) nicht über den achten Platz bei zehn Teilnehmerinnen hinaus. Sie war allerdings auch als längste Außenseiterin im Feld (367:10) an den Start gegangen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Zwei Volltreffer für FC-Torwart Timo Horn

Heal the World und Identified siegen auf der Bahn in Cagnes-sur-Mer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.