Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Arne Barez rückt ins Trainerteam

SC Preußen Münster: Arne Barez rückt ins Trainerteam

U 19-Trainer soll Profi- und Nachwuchsbereich noch enger verzahnen.


Die Durchlässigkeit zwischen dem Nachwuchsbereich des Drittligisten SC Preußen Münster und den Profis soll weiter gefördert werden. Neben den talentierten Junioren-Kickern, die sich dort im Saisonverlauf im Training zeigen dürfen, will Münsters Sport-Geschäftsführer Malte Metzelder mit Arne Barez einen Trainer aus dem Nachwuchsbereich im Trainerteam um den neuen „Chef“ Sven Hübscher (zuvor SV Werder Bremen U 23) integrieren.

Barez, der im Frühjahr seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer an der Hennes-Weisweiler-Akademie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erfolgreich abgeschlossen hatte, soll zusätzlich zu seinem Traineramt bei der U 19 regelmäßig im Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft als zweiter Co-Trainer mitwirken.

„Wir wollen den Profibereich in Zukunft nicht mehr so isoliert betrachten, sondern die Verzahnung mit unserem starken Unterbau weiter intensivieren. Dabei spielt Arne in unseren Planungen eine ganz zentrale Rolle“, erklärt Malte Metzelder. In der abgelaufenen Spielzeit hatte Barez die U 17 des SC Preußen souverän zum Klassenverbleib in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga geführt. Zur neuen Saison übernimmt der 41-Jährige das Traineramt beim ältesten Nachwuchs-Jahrgang der Münsteraner.

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.