Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln: „Dauerbrenner“ Holzweiler bleibt

Viktoria Köln: „Dauerbrenner“ Holzweiler bleibt

Offensivspieler kam in der letzten Saison in allen 34 Partien zum Einsatz.


Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria Köln hat kurz vor dem Trainingsbeginn im Sportpark Höhenberg die Vertragsverlängerung mit Kevin Holzweiler (24/Foto) bekanntgegeben. Der Offensivspieler war 2016 von der U 23 von Borussia Mönchengladbach zu den Domstädtern gewechselt und hatte seitdem 111 Pflichtspiele für die Viktoria bestritten. Dabei erzielte er 14 Tore und bereitete 18 weitere Treffer vor.

Auch während der abgelaufenen Aufstiegssaison gehörte der ehemalige Junioren-Nationalspieler Holzweiler zu den Leistungsträgern. Neben Torhüter Sebastian Patzler war er der einzige Spieler, der in allen 34 Ligapartien zum Einsatz kam (vier Tore, drei Vorlagen).

Das könnte Sie interessieren:

Mittelfeldspieler Fabian Schnellhardt verlässt MSV Duisburg

25-jähriger Mittelfeldspieler schließt sich dem Zweitligisten SV Darmstadt 98 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.