Startseite / Fußball / Drittliga-Absteiger Fortuna Köln hat Vorbereitungsplan festgezurrt

Drittliga-Absteiger Fortuna Köln hat Vorbereitungsplan festgezurrt

Am Montag, 17. Juni, bittet Neu-Trainer Thomas Stratos zur ersten Einheit.


West-Regionalligist Fortuna Köln hat den Vorbereitungsplan für die kommende Spielzeit festgezurrt. Am Montag, 17. Juni, 10 Uhr, bittet Neu-Trainer Thomas Stratos (Foto) auf dem Trainingsplatz am Südstadion zur ersten Einheit. Bis zum Pflichtspielauftakt am letzten Juli-Wochenende stehen neben intensiven Trainingseinheiten auch einige Testspiele an, um mit dem neuformierten Kader gestärkt in den ersten Spieltag zu gehen.

Nachdem mit der ersten Einheit der Startschuss der Vorbereitung gefallen ist, folgen zunächst zwei Trainingswochen, ehe es am Dienstag, 2. Juli, 19 Uhr, zum ersten Testspiel gegen die U 19 des 1. FC Köln kommt. Weitere Testspiele stehen unter anderem gegen den Drittligisten SC Preußen Münster (Mittwoch, 10. Juli, 18.30 Uhr in Telgte) und den künftigen Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen (Sonntag, 14. Juli, 15 Uhr, in Walsdorf) an.

Das könnte Sie interessieren:

Kickers Offenbach: Traditionsduell gegen Rot-Weiss Essen

Testspiel der Ex-Bundesligisten am Donnerstag, 29. Juli, auf dem Bieberer Berg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.