Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05 schnappt sich Ex-Schalker Jan Kirchhoff

KFC Uerdingen 05 schnappt sich Ex-Schalker Jan Kirchhoff

Früherer Bundesliga-Profi erhält bei Krefeldern Zwei-Jahres-Vertrag.

Der KFC Uerdingen 05 hat für die neue Saison in der 3. Liga noch einmal aufgerüstet. Mit Jan Kirchhoff (Foto) wechselt ein früherer Bundesliga-Profi nach Krefeld. Beim KFC unterschrieb der 28-jährige Defensivspieler einen Vertrag bis Sommer 2021.

Kirchhoff kam im Oberhaus des deutschen Fußballs für den FSV Mainz 05, den FC Bayern München und den FC Schalke 04 zu insgesamt 80 Einsätzen, wechselte dann in die englische Premier League zum FC Sunderland. Über die Bolton Wanderers kehrte er in der letzten Winterpause nach Deutschland zurück und absolvierte für den Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg in der Rückrunde zehn Partien.

„Mit Jan Kirchhoff wechselt ein toller Charakter und absoluter Schlüsselspieler zu uns“, sagt KFC-Cheftrainer Heiko Vogel. „Er wird das Team noch einmal entscheidend verstärken und führen. Ich freue mich, dass sich Jan für den Weg des KFC Uerdingen 05 entschieden hat.“

Auch KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart freut sich auf den Zugang: „Viele Vereine waren an ihm interessiert und haben alles gegeben. Für uns ist diese Verpflichtung ein enorm wichtiger Baustein.“

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Jimenez erhält Profivertrag

19-jähriger Offensivspieler hat sich über zweite Mannschaft empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.