Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Red Mountain lässt Holschbach jubeln

Galopp Frankreich: Red Mountain lässt Holschbach jubeln

Fünfjähriger Hengst gewinnt 70.000-Euro-Rennen für Trainer Hans Blume.
Einen besonders wertvollen deutschen Sieg gab es am Sonntag auf der Galopprennbahn im französischen Chantilly: Der von Hans Blume (Foto) in Krefeld trainierte fünfjährige Hengst Red Mountain (219:10-Außenseiter) gewann mit Rennreiterin Coralie Pacaut ein mit 70.000 Euro dotiertes Rennen über 2.000 Meter für Besitzer Christoph Holschbach (Mülheim/Düsseldorf). Stolze 35.000 Euro betrug das Preisgeld.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Paris: Only the Brave lässt Eckhard Sauren strahlen

Grewe-Schützling gewinnt 27.000-Euro-Rennen als 102:10-Außenseiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.